Trinkwasser – das einzig WICHTIGE Lebensmittel überhaupt

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig! …

so lautet der oft treffende Titel des Buches von Dr. Batmanghelidj. „Wasser ist für uns so lebenswichtig, dass unser Körper nicht mehr richtig funktionieren kann, wenn er nicht genügend davon erhält. Das äußert sich dann in vielfältigen Krankheiten. Wassertrinken und eine optimale Versorgung mit Salzen und Mineralstoffen ist der Königsweg zu Gesundheit und Wohlbefinden“, so der Mediziner.

Wie viel Wasser sollten wir täglich trinken?

Die allgemeine Empfehlung für das tägliche Wassertrinken liegt bei 0,3 Liter pro 10 kg Körpergewicht.
Ein Beispiel: bei einem Körpergewicht von ca. 75kg wäre das somit 7,5 x 0,3 Liter = 2,25 Liter.

Ältere, schwangere oder auch beleibte Menschen sowie auch Sportler sollten mehr trinken, da der Wasserbedarf unter diesen Umständen höher ist.

Ein weit verbreiteter Irrtum,

ist, dass Saft, Tee oder „andere Flüssigkeiten“ das wichtige Trinkwasser ersetzen können: Unser Körper besteht zu ca. 70% aus Wasser, sämtliche Stoffwechselvorgänge finden also in wässrigem Milieu statt.

Somit bedarf es auch Wasser und nicht „irgendwelcher Flüssigkeit“, die meist gezucker, mit Kohlensäure versetzt oder anderweitig denaturiert ist.

Ganz nebenbei bemerkt entzieht unser so geliebter Kaffee, übrigens auch Schwarztee und Alkohol, unserem Organismus Wasser, somit bedarf es einem Extra-Glas zu jeder Tasse Kaffee.

Welches Trink-Wasser ist das Beste?

Das ist eine sehr gute Frage und das Internet der Möglichkeiten wird ihnen über 18 Mio Lösungen anbieten. Das ist ein Grund warum ich als Heilberater in vielen Gesprächen das beste Vorbild, „die Natur“ bringe.

Wie ist das natürliche Trinkwasser in der Natur beschaffen und wie entsteht dieses?

Beschäftigt man sich intensiv damit, wie das Wasser beschaffen ist, das seit Jahrmillionen der gesamten Tierwelt zum Trinken zur Verfügung steht, erhält man interessante Antworten.

Das ideale Trinkwasser hat folgende Eigenschaften:

  1. chemisch rein, also ohne unerwünschte Verunreinigungen
  2. angereichert mit wertvollen Mineralien unserer Mutter Erde
  3. „lebendig“ oder „energetisch“, also reich an Lebensenergie
  4. selbstverständlich ohne zugesetzte Kohlensäure
  5. neutraler pH-Wert

Kann Flaschenwasser / „Mineralwasser“ die Lösung sein?

Meiner Meinung nach ist Flaschenwasser / Minerlwasser absolut ungenügend und . mir ist auch kein sog. Mineralwasser (oder auch Heilwasser) bekannt, welches den hohen Anspruch eines idealen Trinkwassers erfüllt.

Allein schon der Umstand, dass dieses Wasser nicht der deutschen Trinkwasserverordnung unterliegt, lässt in Sachen „chemische Reinheit“ so einiges erahnen.

Die Fakten dazu finden Sie in einschlägigen Büchern oder auch diversen Testberichten verschiedenster unabhängiger Institute.

Zudem ist Mineralwasser oft angereichert mit (für den Organismus nutzlosen) künstlichen Mineralien, mit denen dann sogar noch geworben wird. Fakt ist, dass diese den Körper eher belasten, da er Energie benötigt, um sie möglichst schnell wieder auszuleiten! Außerdem schneiden viele dieser Wassersorten im Test mit einem deutlich sauren pH-Wert ab, was die „Volkskrankheit Übersäuerung“ zusätzlich fördert.

 

Selbst ist der Mann und die Frau!

Letztendlich bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Ihr wertvolles Trinkwasser selbst zu „produzieren“.

Vertrauen Sie auf die ohnehin schon gute Qualität unseres Leitungswassers und nehmen dies als Basis für Ihr persönliches Trinkwasser, indem Sie es mit einem Filter Ihrer Wahl chemisch rein machen.

Wenn Sie sich jetzt darüber wundern das Leitungswasser gesünder sein soll als Flaschenwasser / Mineralwasser, dann erkennen Sie wie tief die Mieral und Tafelwasser Industrie dei Menschen durch gezielte Werbung schon manipuliert hat.  

Trinkwasserfilter gibt es viele, die wenigsten sind in der Lage das vorhanden Trinkwasser aus der Wasserleitung nachhaltig gut auf natürliche Weise zu filtern. 

Besuchen Sie gern mein Trinkwasserfilter Webinar zum Thema: Wasser richtig filtern? Oder rufen sie mich einfach direkt an. 

Die Lösung für unterwegs Egal, wie Sie sich entscheiden,

für den Transport von Trinkwasser verwende ich als Mensch ausschließlich die  energetisierten Trinkflaschen der Prolight GmbH. Ich habe eine am PC stehen, eine inder Küche und vorallem auch im Auto immer dabei.

Ist das Leitungswasser erst einmal in der Flasche, wird es dort energetisiert und hält auch seine Energie. 

Auch dann, wenn gleichzeitig ein Handy o.ä. in derselben Tasche ist. Sie ist leichter und robuster als eine Glasflasche und sogar spülmaschinengeeignet. Und dabei genauso unbedenklich, da sie keine Giftstoffe abgibt. 

Versorgen Sie sich und Ihre Familie jetzt und nutzen dieses Angebot bis Ende Juli 2021 !

Energetisierete Produkte

Energetisierete Produkte

für die neue welt

Energetisiere Dein Leben
Codex Humanus - Das Buch der menschlichkeit 3. Auflage

Bleibe auf dem Laufenden und aboniere meinen Newsletter.



Mit der Eintragung für den Newsletter bestätigen Sie, die Verarbeitung ihrer Daten gemäß der Datenschutzerklärung durch KlickTipp.

This function has been disabled for Energetisierte Produkte.

%d Bloggern gefällt das: